Ulrich Chmel’s Papiertheater

Liebe Freunde des Papiertheaters!

Alle Welt feiert heuer den 200. Geburtstag von Richard Wagner. Da möchte auch mein Papiertheaterchen nicht fehlen, notabene zwei veritable Opern vom großen Meister auf dem Spielbahn als Vorbild für zwei Papiertheaterstücke stehen.

Also lade ich alle Liebhaber von Richard Wagner und des Papiertheaters sehr herzlich ein, am 11. und am 12. April 2013 sich eingedenk des großen Meisters 200. Geburtstages meine Papiertheaterstückchen LOHENGRIN FÜR EILIGE – IN KNAPPEN 40 MINUTEN und TANNHÄUSER KURZ UND GUT zu Gemüte zu führen.

Die auf jeweils etwa 40 Minuten gerafften Handlungsabläufe sind gewürzt mit großartigen historischen Aufnahmen aus den 1930er Jahren. Einige Besucher dieser „Papiertheater-Opern – mit Augenzwinkern“ haben nach der Vorstellung bemerkt, jetzt endlich die Handlung verstanden zu haben. Anderen wieder hat die romantische Inszenierung besonders gefallen. Viele haben bei bekannten Stellen mitgesungen oder mitgesummt.

Vorstellungen im Bezirksmuseum Wieden, Wien 4., Klagbaumgasse 4.

am Do.  11.4.2013, um 18:30 Uhr:   LOHENGRIN FÜR EILIGE – IN KNAPPEN 40 MINUTEN.

am Fr.  12.4.2013, um 18:30 Uhr:  TANNHÄUSER KURZ UND GUT

Begrenzte Anzahl der Plätze – Reservierung daher unbedingt erforderlich:             01/ 505 92 69.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch vorinformieren, daß im Rahmen DER LANGEN NACHT DER KIRCHEN, am 24. Mai 2013, im Pfarrhaus der Kirche St. Thekla, Wien 4., Wiedner Hauptstrasse 82, das Papiertheaterstück TANNHÄUSER KURZ UND GUT aufgeführt wird. Nähere Informationen finden Sie auf meiner website: www.papiertheater.at

Eine weitere Möglichkeit eine Papiertheatervorstellung zu erleben, gibt es am Sonntag, dem 23. Juni 2013, im Österreichischen Museum für Volkskunde, Wien 8., Laudongasse 15-19: FAUST IN KÜRZE MIT GOETHE BESTREUT.

Mit lieben Grüßen

Stets der Ihre

Ulrich Chmel

Ulrich Chmel’s Papiertheater

A-1040 Wien

Radeckgasse 2/7

Tel: 0043 (1) 505 92 69

ulrich.chmel@papiertheater.at

www.papiertheater.at