Internationale Vernissage der Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in Wien

Die Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler (VDMFK) wird am 4. Juli 2013 im Rahmen ihres Weltkongress in Wien eine internationale Vernissage in der Hofburg durchführen. Bei den ausstellenden Malerinnen und Malern handelt es sich um jene Künstler, die aufgrund eines Unfalls, einer Krankheit oder eines Geburtsfehlers ihre Hände nicht gebrauchen können.

Vernissage mit über 200 Werken in der Wiener Hofburg

Der internationalen Vereinigung (VDMFK) ist es ein zentrales Anliegen, dass die Kunstwerke ihrer Mitglieder der Öffentlichkeit präsentiert werden. Daher findet am Donnerstag, dem 4. Juli von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Hofburg eine festliche Vernissage statt, die auch der Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Ausstellung soll einen Einblick in das aktuelle Schaffen von renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus insgesamt 29 Ländern geben.

Die Werke werden nur im Rahmen dieser eintägigen Vernissage für die Öffentlichkeit zu sehen sein.

Pressekontakt:

Barbara Garmusch

garmusch@overtones.eu

+43 650 915 16 51

Doron P. Zuckermann

zuckermann@vertones.eu

+43 664 14 34 024

Abbildungen von Werken und Biografien von Künstlerinnen und Künstlern stehen für Sie unter folgendem Link bereit:

http://www.vdmfk.com/de/worldwide/vdmfk-weltweit/presse/downloads.html

Weitere ausführliche Informationen zur Vereinigung, den Künstlerinnen und der Geschichte der VDMFK finden Sie ebenfalls unter    www.vdmfk.com

http://vdmfk.netvalue,com

www.vmfk.com/de/worldwide/vdmfk-weltweit/presse/downloads.html