Festival „Sommertraumhafen“ in Wies

Sommertraumhafen: 9. – 15. Mai 2019
30. Internationales Figurentheaterfestival der KI Kürbis Wies
in Zusammenarbeit mit Theaterland Steiermark, Stainzeit und Kulturforum Bad Radkersburg
www.kuerbis.at; www.theaterland.at

DAS HÄSSLICHE ENTLEIN, Saint Petersburg Theatre, Ru 
Andersens Märchen als fesselndes Theater, das allen Mut macht, die nicht in das übliche Schema passen. Ein Holzpodest, geschnitzte Vogelfiguren mit beweglichen Hälsen – mehr brauchen die Spieler nicht, um eine Geschichte zu erzählen, die das Publikum fesselt, amüsiert und tief berührt.
Ab 5 Jahren / Dauer 45 Min

Mo 13.5., 8:30 Uhr, Schlosstenne Burgstall, Wies
Di 14.5., 10:45 Uhr, Stieglerhaus, St. Stefan o. Stainz
Mi 15.5., 10 Uhr, Zehnerhaus, Bad Radkersburg


DER HOBBIT, Figurentheater Wilde & Vogel, D Fantasy-Klassiker nach F.R.R. Tolkien. 
Bilbo Beutlin, ein Hobbit in den besten Jahren, ist gar kein Freund von Aufregungen. Wenn er daher geahnt hätte, was der Zauberer Gandalf bei seinem überraschenden Besuch im Schilde führt, wer weiß – vielleicht hätte er ihm die Tür seiner beschaulichen Höhle vor der Nase zugeschlagen. 
Ab 10 Jahren, Dauer: 70 Min
Di 14. 5., 8:30 und 10:30 Uhr, Schlosstenne Burgstall, Wies

RUMPELSTILZCHEN, Theater Anna Rampe, D
Nach einer wahrscheinlich wahren Begebenheit für Menschen ab 4 Jahren 
Ach! Was gibt es doch für kleine böse Männchen … aber zum Glück gibt es auch gute Prinzen. Doch leider gibt’s auch gierige Könige, aber zum Glück auch schlaue Mäuse. Und leider reden Müller oft dummes Zeug, aber nur wenn sie schöne Töchter haben. Und das hat der Müller jetzt davon. Nun sitzt seine Tochter im Verlies und soll Stroh zu Gold spinnen. Da ist guter Rat teuer. Doch zum Glück gibt es kleine böse Männchen. Ja, und zum Glück gibt es Märchen! 
Ab 4 Jahren / Dauer ca. 50 Min

Do 9.5., 10:00 Uhr, Dachbodentheater Stainz
Fr 10.5., 10:00 Uhr, Dachbodentheater Stainz

DIE SIEBEN RABEN, Figurentheater Magrit Gysin, Schweiz
Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Ein gedankenlos ausgesprochener Wunsch des Vaters wird umgehend erfüllt – und die sechs Brüder flattern in Raben verwandelt davon. Die Schwester wächst als Einzelkind heran und erfährt erst spät, was vor langer Zeit geschah. Daraufhin macht sich das Mädchen auf den Weg, um seine Geschwister zu suchen. Es geht bis ans Ende der Welt und weiter, weiter. Schließlich findet es ihre Brüder im Glasberg und erlöst sie. Zauberhaft im wahrsten Sinne des Wortes. 
Ab 6 Jahren / Dauer ca. 45 Min

Mi 15.5, 8:30 und 10:30 Uhr(ausverkauft!), Theater i. Kürbis Wies 

DAS BUCH VON ALLEN DINGEN, Figurentheater Magrit Gysin, Schweiz

Eine gespielte Geschichte vom Glücklichwerden nach dem Buch von Guus Kuijer.

Das Buch von allen Dingen ist die Geschichte von einem tapferen Jungen, der sich vorgenommen hat, keine Angst mehr zu haben. Mit wenigen Worten, wunderbaren Fantasiebildern und sehr viel Gefühl nimmt uns Magrit Gysin mit in die Geschichte über Mut, Liebe und jene zerbrechliche Hoffnung, die durch die Poesie und den kindlichen Glauben an das Gute Nahrung findet. Ab 8 Jahren / Dauer ca. 50 Min 
Di, 14. 5., 8:30 Uhr, Theater i. Kürbis, Wies

DER VERSTIEFELTE KATER, Cie. Freaks und Fremde, D
Ein wunderbarer Theaterspaß gespielt von den Gebrüdern Grimmig für Menschen ab 4 Jahren 
Hanno Wuckasch und Heiki Ikkola spielen eine Geschichte über den Nutzen von Notlügen, über das Selbstbewusstsein in ausweglosen Momenten und die Erkenntnis, dass das Kleine groß und das Große klein werden kann, wenn man nur will!!!! 
Ab 4 Jahren / Dauer ca. 50 Min 
Mo 13.5., 9:00 und 10:30,Dachbodentheater Stainz


DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISSLEIN, Cie. Freaks und Fremde, D

Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte erzählt mit bestaunenswerten Flachfiguren von den Gebrüdern Grimmig. Frau Ziege muss einkaufen gehen und auch einmal wieder zum Friseur, vorher warnt sie ihre sieben Kinder vor dem bösen Wolf. Doch der einsame Mistkerl verstellt sich und frisst alle Geißlein auf. Alle? Nicht alle. Rettung naht. 
Ab 4 Jahren, Dauer ca. 50 Min
Di 14.5., 9:00 und 10:30 Uhr, Zehnerhaus Bad Radkersburg
Mi 15.5., 8:30 und 10:30 Uhr, Schosstenne Burgstall Wies

DIE BLUMENGESCHICHTE, Christoph Bochdansky,Ö
Die Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft erzählt mit viel Musik. 
Mitten in einer Blumenwiese leben zwei kleine Blumen, Lilli und Camelii. Es hat viele Vorteile, klein zu sein, zum Beispiel den, dass jeder Tag voller Spiele und Freude ist. Aber weil alles wachsen muss, so wachsen auch die zwei kleinen Blumen, verlieren sich und finden mit Hilfe einer guten Fee wieder zusammen. 
Ab 4 Jahren / Dauer: 50 min 
Fr 10.5.: 9:30 und 10:30, Schlosstenne Burgstall, Wies